AmonMed COVID-19 Antigen Schnelltest Kit (Colloidal Gold) - Lollytest

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €3,29
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Der neuartige AmonMed COVID-19 Antigen Schnelltest Kit (Colloidal Gold) dient dem qualitativen In-vitro-Nachweis des Nukleokapsidprotein-Antigens von SARS-CoV-2 in menschlichen Speichelproben nachzuweisen. Er kann für den schnellen Nachweis von COVID-19-Verdachtsfällen innerhalb der ersten sieben Tage nach Auftreten der Symptome verwendet werden. Dies ist der erste CE-zertifizierte reine Lolli-Test für zuhause. Des Weiteren ist der AmonMed COVID-19 Antigen Schnelltest Kit (PZN: 17897081) und gehört laut einer Studie des Paul-Ehrlich-Instituts und weiterer Forschungseinrichtungen hinsichtlich seiner Sensitivität zu den Top Ten der SARS-CoV-2-Antigenschnelltests.

Eigenschaften:

  • BfArM gelistet AT1279/21
  • Lolli-Test, Laientest
  • Beliebt in Kitas und Schulen
  • Qualitativer Nachweis von SARS-CoV-2
  • Sensivität: 99,99%
  • CE zertifiziert
  • Schnelle und zuverlässige Testergebnisse innerhalb von nur 10 bis 15 Minuten
  • Stückzahl: 1er Packung

Testverfahren:

  1. Bewahren Sie die Testkassette und die behandelte Probe 15 bis 30 Min. lang bei Raumtemperatur (10 – 30 °C) auf.
  2. Öffnen Sie den Aluminiumfolienbeutel der Testkassette und legen Sie die Testkassette auf eine ebene Fläche.
  3. Schreiben Sie die Proben-ID auf das Kunststoffgehäuse der Testkassette.
  4. 4 bis 5 Tropfen der behandelten Probe in die Probenvertiefung der Testkassette geben.
  5. Beobachten Sie die Ergebnisse nach 15-minütiger Inkubation bei 10 – 30 °C. Ein nach 30 Minuten erhaltenes Ergebnis ist ungültig

Probenentnahme:

Führen Sie die gesamte weiche Spitze des Tupfers vorsichtig in den Mund ein. Mit mittlerem Druck reiben Sie den Tupfer langsam in einer kreisförmigen Bewegung um die Innenwand Ihres Rachen/Mundes 4-6 mal für eine Gesamtzeit von 15 Sekunden. 

 

WICHTIGER HINWEIS: Schnell- und Selbsttests haben gegenüber sogenannten „PCR-Tests“ eine höhere Fehlerrate. Daher sollte nach jedem positiven Schnell- oder Selbsttest UNBEDINGT immer ein PCR-Test durch ein qualifiziertes Labor zur Bestätigung vorgenommen werden.

 

Gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 3 BGB besteht das Widerrufsrecht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.